Programm und Videos

 
Gesamt-Tagesansicht
 
vormittags

05:30

Das Waisenhaus für wilde Tiere

    Video verfügbar

Folge 53

Details
Service
PlayGepard Atheno
Folge 53 | Video verfügbar bis 29.03.2021

Ein kleiner Flugplatz rund 500 Kilometer von Harnas entfernt. Hier ist die Zwischenstation für ein Tier, das ein neues Zuhause bekommen soll. Die Farmer Peter und Steffi Körner bringen eine Tüpfelhyäne, die sie als Baby gefunden und aufgezogen haben. Mittlerweile ist sie in den Flegeljahren und nicht mehr erziehbar. Deshalb rief das Ehepaar "Das Waisenhaus für wilde Tiere" zu Hilfe. Wildhüter Johan und Volontär Axel sind von Harnas angereist, um sie auf die Farm Naua Naua zu bringen.

In der "breeding area", der Brutzone von Harnas sind Volontäre auf dem Weg zu einer Falle, die sie vor kurzem hier aufgestellt haben. Sie wollen einen wilden Gepard fangen, der schon einige Tiere gerissen hat. Vor ein paar Tagen war ein Stachelschwein in die Falle gegangen - aber nun hat es endlich den richtigen erwischt. Eines ist sofort klar: Der Gepard gehört nicht zu den ausgewilderten Handaufzuchten, es ist ein Wildtier.

An anderer Stelle der Farm ist Gefahr im Verzug - eine Schlange wurde gesichtet. Einsatz für den Schlangenexperten Sven. Die Schlange soll irgendwo in der Nähe der Vorschule sein - das macht die Sache brisant. Die Kinder in der "cheeky cheetah" -Tagesstätte gehören zum Volk der San, also zu den Buschmann-Familien, die auf Harnas leben und arbeiten. Sven will sie eindringlich warnen, denn der Biss einer Puffotter kann tödlich sein. Wer ihr begegnet, muss wissen, wie er sich verhält.

In Südafrika laufen die Reisevorbereitungen nach Plan: Nashornweibchen Valerie hat eine leichte Betäubung bekommen. Tierärztin Charlotte Moueix nutzt die Betäubung, um das Tier zu untersuchen und medizinisch zu versorgen.

Nach Elefanten gehören Breitmaulnashörner zu den größten Landsäugetieren. Nashornweibchen Valerie dürfte zwei Tonnen wiegen. Gemeinsam mit drei anderen Nashörnern soll Valerie in der Farm Naua Naua im Norden Namibias ein neues Zuhause bekommen.

  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

KONTAKT

Südwestrundfunk Baden-Baden
Kinder- und Familienprogramm
Hans-Bredow-Straße
76530 Baden-Baden
Fax: +49 7221 92922750
E-Mail: planungspool.familie@swr.de

KONTAKT Hauptspielorte

Harnas:
E-Mail: bookings@harnas.org
http://www.harnas.org

Okutala African Quest:
E-Mail: info@timbila-travel.de
http://www.okutala.com

MEDIATHEK

VoD: Video on Demand nach der Ausstrahlung ohne Downloadmöglichkeit unter http://www.DasErste.de/mediathek

MITSCHNITT

Es sind keine Mitschnitte erhältlich. Der SWR Mitschnittdienst wurde eingestellt.

LINK

http://www.daserste.de/information/zoogeschichten/waisenhaus/index.html

05:55

Wissen macht Ah!

    Bald kommt ein Video

Räusper Rülps und Schluck

Details
Termine
Service
Schön weit aufmachen: Heute schauen Shary und Ralph tief in den Rachen und lauschen den Geräuschen, die aus ihm herauskommen. Und die sind nicht immer schön. Auch die prominente Rolle der Nase wird im „Wissen macht Ah!“-Studio genauer unter die Lupe genommen.

Schön weit aufmachen: Heute schauen Shary und Ralph tief in den Rachen und lauschen den Geräuschen, die aus ihm herauskommen. Und die sind nicht immer schön. Auch die prominente Rolle der Nase wird im "Wissen macht Ah!"-Studio genauer unter die Lupe genommen.

Wieso machen Babys "Bäuerchen"?

Macht ein Baby ein Bäuerchen, finden das die meisten Menschen niedlich. Würde das ein Erwachsener so ungeniert tun, gäbe es Ärger! Aber warum machen Babys Bäuerchen? Und warum freuen sich Eltern so darüber? Und woher kommt überhaupt der Name "Bäuerchen"? Shary weiß die Antwort.

Wofür braucht man das Zäpfchen im Hals?

Wie funktioniert Nasenspray?

Warum sagt man: "Halt die Klappe!"?

Was ist ein Tollpatsch?

  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

KONTAKT

WDR Köln
Redaktion: Wissen macht Ah!
Appellhofplatz 1
50600 Köln
E-Mail: wissen-macht-ah@wdr.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.DasErste.de/mediathek und http://www.kika.de/fernsehen/mediathek/index.shtml

PODCAST

mit Downloadmöglichkeit
http://www.wdr.de/tv/wissenmachtah/multimedia/podcast.php5 ganze Sendung als Videopodcast, die Bereitstellung des Podcast-Angebots ist an die Ausstrahlung im Ersten gebunden.

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

WDR mediagroup dialog GmbH
Mitschnittservice
Ludwigstraße 2-6
50667 Köln
Tel.: +49 221 20351133 (montags 10 – 12 Uhr, donnerstags 14 – 16 Uhr)
E-Mail-Formular: http://www.wdr-mediagroup.com/geschaeftsfelder/i-o/mitschnittservice/#privatpersonen

LINKS

http://www.wissen-macht-ah.de
https://www.checkeins.de/programm/a-bis-z/index.html http://www.kika.de/suche/suche104.html?q=wissen+macht+ah

FAKTEN (A-Z)

FRAGEN EINSENDEN

Falls ihr Fragen habt, die Shary und Ralph bei "Wissen macht Ah!" beantworten sollen, sendet diese bitte per Post oder E-Mail an die Redaktion von "Wissen macht Ah!" beim WDR.

MODERATOREN

Shary und Ralph heißen mit ganzem Namen:
Shary Reeves (bis Ende 2017) und Ralph Caspers

Ab 2018

Clarissa Corrêa da Silva wird neue Moderatorin beim Kindermagazin „Wissen macht Ah!“. 

Clarissa Corrêa da Silva wuchs in Berlin und Sao Paulo (Brasilien) auf. Sie studierte Kommunikationswissenschaften und Medienmanagement in Stuttgart und Weimar. Erste TV-Produktionserfahrung sammelte sie beim ZDF-Auslandsstudio in Rio de Janeiro. Beim „KiKA-Kummerkasten“ steht Clarissa Corrêa da Silva nicht nur vor der Kamera, sondern sie bereitet die Sendung als Teil des Redaktionsteams inhaltlich mit vor. Auch vermeintliche Tabuthemen wie „Essstörungen“, „die erste Menstruation“ und „Mobbing“ kommen hier zur Sprache.

Nach mehr als 15 Jahren hatte Shary Reeves im Sommer 2017 ihren Abschied von „Wissen macht Ah!“ angekündigt.

PREISE

"EMIL - Preis für gutes Kinderfernsehen" 2008
Ralph Caspers erhielt den im November 2008 von der Zeitschrift "TV Spielfilm" verliehenen "EMIL" für die Moderation von "Wissen macht Ah!"
Die EMIL-Fachjury hebt in ihrer Laudatio seine Vielseitigkeit hervor: "Er springt als sterbender Schwan durch die Kulisse, quetscht Zahnpastatuben auf dem Fußboden aus, zählt türkische Gepflogenheiten auf und macht noch hunderttausend andere Sachen. Humorvoll, verständlich und authentisch. Für sein Engagement, seine Kreativität, seine Originalität, seine Unverwechselbarkeit, seinen Humor und sein Einfühlungsvermögen hat Ralph Caspers längst einen EMIL verdient."
Der EMIL wird seit 1995 jährlich verliehen. Mit ihm zeichnet die Fachjury herausragende Kinder- und Jugendfernsehproduktionen sowie deren Macher aus.
2002 Silver Screen Award
2009 Goldener Spatz Moderation
2009 Grimme Online Award

"Wissen macht Ah!" in anderen Ländern
Frankreich
In der französischen Version von „Wissen macht Ah!" moderieren Shary Reeves und Ralph Caspers
Canal+ strahlt Sendungen in deutscher Version mit französischem
Untertitel aus. Die Programme sind in allen frankophonen Ländern über Satellit zu sehen.

China
Die chinesisxche Variante „Why? Wei shen me", ist seit 2005 auf Sendung.
Die beiden Moderatoren heißen Huaijie Chen und Yanxu Chen.

Nord-, Südamerika und Asien
Über das Auslandsfernsehen der Deutschen Welle kann man Wissen macht Ah! in Nord-, Südamerika und Asien sehen.

Weltweit sind viele Sendungen über Podcast oder webTV (mit
Untertitelung und zuschaltbarem Gebärdensprachdolmetscher) abrufbar.

06:20

Durch die Wildnis

    Video verfügbar

Durch die Wildnis - Griechenland (15)

Details
PlayCoach Tobi wartet schon mit zwei Wildpferden.
Durch die Wildnis - Griechenland (15) | Video verfügbar bis 28.04.2020

Wandern ist super, aber noch besser ist Reiten. Heute soll die Gruppe ihre Etappe auf dem Rücken von Wildpferden zurücklegen. Das ist nicht so einfach, wie es klingt. Wildpferde sind sehr schreckhaft, und um sie nicht in Panik zu versetzen, müssen sich die Reiter ganz ruhig verhalten. Da Felix eine Allergie hat, geht er in Begleitung von Melli zu Fuß zum nächsten Camp. In der Steinwüste ist die Navigation extrem schwierig, und die beiden verirren sich heillos.

  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

06:45

Durch die Wildnis

    Video verfügbar

Durch die Wildnis - Griechenland (16)

Details
PlayEine Schatzkiste wurde gehoben.
Durch die Wildnis - Griechenland (16) | Video verfügbar bis 28.04.2020

Die Mädels sind heute morgen richtig gut drauf und malen den Jungs vor dem Aufwachen Bärte mit Kajal. Die Rache lässt natürlich nicht lange auf sich warten. Heute wandern die sechs endlich ans Meer. Alle freuen sich sehr, und die Aufregung steigert sich noch, als Tobi die heutige Herausforderung verrät: Beim Tauchen in der Bucht müssen Schätze gehoben werden.

  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

07:05

Tigerenten Club

    Bald kommt ein Video

Der Club zum Mitmachen

Details
Service
Die Moderatoren Muschda Sherzada Rohs (zweite) und Johannes Zenglein (rechts) mit Club DJ Philip (links) und Gast Derk Ehlert.

Viele Millionen Wildtiere leben in unseren Städten – und es werden immer mehr. Fuchs, Waschbär, Eichhörnchen und Biber – sie alle haben schon lange gelernt, dass ein Leben in der Stadt viele Vorteile bietet. Die wilden Nachbarn passen sich dem Stadtleben an, kennen die besten Futterquellen und finden hervorragende Wohnbedingungen für sich und ihre Jungen.

Wie Mensch und Tier in der Stadt zusammenleben können, weiß der Wildtierbeauftragte der Stadt Berlin: Derk Ehlert. Im "Tigerenten Club" berichtet er Muschda und Johannes, warum immer mehr Wildtiere aus dem Wald in die Stadt ziehen. Die Tigerenten und Frösche erfahren, welche Wildtiere sich besonders wohl in den Städten fühlen – und dass es auch an uns Menschen liegt, wenn Waschbär, Dachs und Co. durch leckeren Abfallduft in Gärten, Keller und Hausflure gelockt werden.

Tigerenten-Reporterin Lina hat Derk im Berliner Tegeler Forst auf Wildschwein-Spurensuche begleitet. Lina will von den Anwohnern wissen, wie sie mit den wilden Nachbarn zusammenleben. Am Ende begegnen Derk und Lina selbst einer ganzen Wildschweinfamilie. Die Kinderreporterin erlebt hautnah, wie die Menschen auf die Rotte reagieren und erfährt von Derk, wie sie sich in der Nähe von Wildschweinen richtig verhält.

Im Kampf um den goldenen Pokal und eine Spende für ein Hilfsprojekt treffen heute die Tigerenten vom Hort der Elblandgrundschule aus Wittenberge (Brandenburg) auf die Frösche vom Friedrich-Schiller-Gymnasium aus Ludwigsburg (Baden-Württemberg). Mit Geschick, Schnelligkeit und Köpfchen setzen sie sich für die von ihnen ausgewählten Kinderhilfsprojekte ein.

  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

WIEDERHOLUNG

KiKA, 5. April 2020, 06:55 Uhr

08:05

Tiere bis unters Dach

    Video verfügbar

Rinderwahn

Details
Besetzung
Service
PlayTiere bis unters Dach Folge 34 Rinderwahn: Vincent Grieshaber
Rinderwahn (Folge 34) | Video verfügbar bis 02.06.2020

Die wertvollste Kuh der Welt: Vinzenz Grieshaber kauft ein Kobe-Rind, dessen Fleisch für Unsummen an Liebhaber verkauft wird. Doch dann stellt Philip bei der Luxuskuh die gefährliche Maul- und Klauenseuche fest – und lässt Vinzenz' Hof sperren.

Auftakt zu einem Privatkrieg, wie ihn Waldau noch nicht gesehen hat. Als Vinzenz eine Riesenfuhre Mist vor dem Haus der Hansens ablädt, wissen Nelly und Pawel: Sie müssen den Erwachsenen Vernunft beibringen!

  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Buch: Sebastian Andrae
Regie: Andreas Morell
Regie: Berno Kürten
Regie: Frauke Thielecke

KONTAKT

Südwestrundfunk
FS-Familienprogramm
76522 Baden-Baden
Tel.: +49 7221 9290
E-Mail: info@swr.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

MITSCHNITT

Es sind keine Mitschnitte erhältlich, da der Mitschnittdienst des SWR eingestellt wurde.

LINKS

http://www.tiere-bis-unters-dach.de
https://www.checkeins.de/programm/a-bis-z/index.html

08:35

Tiere bis unters Dach

  • live
  • Video verfügbar

Fuchsjagd

Details
Besetzung
Service

Fuchsalarm bei den Grieshabers. Ausgerechnet den Hahn hat sich das kleine Raubtier geholt. Vinzenz bläst zur Jagd. Doch Nelly hat mit dem Fuchs Freundschaft geschlossen und entdeckt, dass die Füchsin Junge versorgt. Wird es ihr gelingen, die Jäger aufzuhalten?

Sie muss sich allein auf den Weg machen, denn sogar Philip gehört mit seinem alten Freund Professor Lüders zur Jagdgesellschaft.

  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Buch: Sebastian Andrae
Regie: Andreas Morell
Regie: Berno Kürten
Regie: Frauke Thielecke

KONTAKT

Südwestrundfunk
FS-Familienprogramm
76522 Baden-Baden
Tel.: +49 7221 9290
E-Mail: info@swr.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

MITSCHNITT

Es sind keine Mitschnitte erhältlich, da der Mitschnittdienst des SWR eingestellt wurde.

LINKS

http://www.tiere-bis-unters-dach.de
https://www.checkeins.de/programm/a-bis-z/index.html

09:00

Tiere bis unters Dach

    Video verfügbar

Trüffelschweine

Details
Besetzung
Service
PlayTiere bis unters Dach Folge 36 Trüffelschweine: Pawel, Nelly und Gustav
Trüffelschweine (Folge 36) | Video verfügbar bis 16.06.2020

Pawels Eltern reisen Hals über Kopf zurück nach Polen, denn Pawels Großvater liegt verletzt im Krankenhaus. Die Kinder bleiben zurück bei den Grieshabers und Pawel will unbedingt Geld verdienen, um seiner Familie zu helfen. Mit einem Minischwein geht er auf Trüffelsuche. Doch im Wald warten gruselige Funde auf die Tierretterbande.

  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Buch: Sebastian Andrae
Regie: Andreas Morell
Regie: Berno Kürten
Regie: Frauke Thielecke

KONTAKT

Südwestrundfunk
FS-Familienprogramm
76522 Baden-Baden
Tel.: +49 7221 9290
E-Mail: info@swr.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

MITSCHNITT

Es sind keine Mitschnitte erhältlich, da der Mitschnittdienst des SWR eingestellt wurde.

LINKS

http://www.tiere-bis-unters-dach.de
https://www.checkeins.de/programm/a-bis-z/index.html

09:30

Die Sendung mit der Maus

    Bald kommt ein Video

Details
Service
Die Sendung mit der Maus: Maus und Elefant lachen

Lach-und Sachgeschichten, heute mit Ralphs Maus-Gitarre, mit Matsch-Würfen im Zoo, mit Steinsuppe, mit Shauns undichtem Scheunendach –und natürlich mit der Maus, dem Elefanten und der Ente. 

Die Gitarre mit der Maus 

Ralph macht Musik –auf einer echten Maus-Gitarre. Aber nicht nur Musiker brauchen Talent. Auch wer ein Instrument baut, muss Fingerspitzengefühl haben. In der Gitarrenwerkstatt wird aus Holz, Metall und Elektronik eine E-Gitarre. Doch wie kommt dort der richtige Ton heraus?

Zoohuwabohu 

Sauerei: Seit geraumer Zeit werden die Zoobesucher mit Matsch beworfen. Ausgerechnet der neue Tierwärter Stiefel soll sich darum kümmern. Platsch! Schon fliegt ihm ein Matschklumpen an den Kopf. Soll das etwa witzig sein? Doch keines der Tiere, das er befragt, weiß, wer mit Schmutz um sich wirft. Und darüber lachen können auch nicht alle...

Wolle aus Stein

In Bad Berka, ganz in der Nähe von Weimar, soll es Wolle aus Stein geben. Das will Armin genauer wissen: Er folgt der Spur der Steine bis in die Fabrik, wo sie zu einer glühend heißen Steinsuppe zerkocht werden. Doch wie wird aus dieser Brühe Wolle –und was fängt man damit an...

Shaun das Schaf: Schlaflose Nacht

Strömender Regen, tiefe Nacht und ausgerechnet jetzt wird das Scheunendach undicht. Schnell müssen die Schafe bei ihren Erzrivalen im Schlamm Unterschlupf finden. Doch die Schweine sind auch in der Not eher fies als gastfreundlich. Bald tobt eine wilde Kissenschlacht. Bis Shaun einen Geistesblitz hat... 

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)

WIEDERHOLUNGEN

KiKA, 29. März 2020, 11:30 Uhr
KiKA, 30. März 2020, 12:25 Uhr
ARD-alpha, 4. April 2020, 07:30 Uhr
WDR, 4. April 2020, 11:30 Uhr

10:00

Tagesschau

    Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT/AUTOGRAMME

(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg 
http://www.tagesschau.de

Achtung: kein telefonischer Kontakt zur Tagesschau-Redaktion!
Wir bitten Sie dabei um Verständnis, dass wir Ihr Feedback nicht telefonisch entgegennehmen können. Bitte schreiben Sie uns per Mail an redaktion@tagesschau.de oder oder ndr@ndr.de
Fax: +49 40 41565429

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist bitte beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Mitschnitte sind nicht erhältlich. Der NDR verfügt über keinen Mitschnittservice.

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Marcus Bornheim
  2. Chefredakteur: Dr. Helge Fust

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

WETTER

Das Wetter wird vom ARD-Wetterkompetenzzentrum vom HR produziert.

10:03

Märchen

    Bald kommt ein Video

Das Märchen vom Schlaraffenland

Details
Besetzung
Service
Play Herr Debreziner (Friedrich Liechtenstein) , Paul (Björn Ingmar Böske) und Pralina (Klara Deutschmann).
Vorschau: Das Märchen vom Schlaraffenland

Pauls Leben ist geprägt von Hunger und harter Arbeit. Seine Schwester ist krank und bräuchte dringend Medizin. Als Paul mit ihr in die Stadt zieht, um Reisig zu verkaufen, treffen sie auf den fahrenden Gaukler "Meister Feuerstein". Für ein paar Taler will der Gaukler die Wegbeschreibung ins Schlaraffenland verkaufen. Um an die Wegbeschreibung zu gelangen, gibt Paul das Einzige, was die Familie noch hat: die Ziege Berta.

Als Paul schließlich vor einer Felswand steht und der Weg zu enden scheint, muss er erkennen, dass er einem Betrüger aufgesessen ist.

Von einem Holzfäller erfährt er schließlich, dass den Weg ins Schlaraffenland nur ein "sehender Blinder" kenne. Tagelang irrt er durch den Wald. Da erscheint tatsächlich der sehende Blinde und will ihn prüfen. Paul besteht die Prüfung, frisst sich durch die Grießbreimauer und landet im Schlaraffenland.

Dort trifft er Pralina. Sie zeigt ihm ihre Heimat, in der es alles im Überfluss gibt. Würste wachsen an den Bäumen und wer sich zu alt fühlt, steigt einfach in den Jungbrunnen. Paul und Pralina verlieben sich ineinander.

Sie erkennt, wie öde ihr bisheriges Leben war. Sofort würde sie mit Paul in die "Drübenwelt" gehen.

  • Dolby Digital
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Paul Björn Ingmar Böske
Pralina Klara Deutschmann
Mutter Judith Engel
Vater Heikko Deutschmann
Magda Maria Matschke
Mann im Moor Hans Diehl
Holzfäller Isaak Dentler
Herr Camembert Florian Wünsche
Herr Debreziner Friedrich Liechtenstein
Herr Törtchen Uwe Ochsenknecht
Meister Feuerstein Wolfgang Michael
Musik: Thomas Klemm
Kamera: Dominik Schunk
Buch: Anja Kömmerling
Buch: Thomas Brinx
Regie: Carsten Fiebeler

KONTAKT

Hessischer Rundfunk
Bertramstr. 8
60320 Frankfurt
Tel.: +49 69 1555111
Fax: +49 69 1555155
E-Mail: hr-fernsehen@hr.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek und http://www.daserste.de/maerchenfilm

UNTERTITEL

Alle Märchenfilme sind für Hörgeschädigte und Gehörlose im ARD Text untertitelt.

LINK

http://www.DasErste.de/maerchenfilm/
Der Film ist Teil der Märchenfilmreihe "Sechs auf einen Streich" von 2015/2016

11:00

Märchen

    Bald kommt ein Video

Die zertanzten Schuhe

Details
Besetzung
Service
König Karl (Dieter Hallervorden) ist verweifelt: seine zwölf Töchter haben Geheimnisse vor ihm - jeden Morgen sind ihre Schuhe zertanzt.

König Karl (Dieter Hallervorden) ist verzweifelt: Seine zwölf Töchter haben Geheimnisse vor ihm, jeden Morgen sind ihre Schuhe zertanzt. Keine der Prinzessinnen will ihm sagen, was nachts geschieht. Auch nicht die älteste Tochter Amanda (Inez Bjørg David), deren Schuhe als einzige nie Löcher haben. Schon viele Prinzen hatten ohne Erfolg versucht, das Geheimnis zu lüften. Vom Versprechen auf eine Prinzessin angelockt, bezahlten sie ihr Scheitern mit dem Galgen.

Doch davon lässt sich der Soldat und Puppenspieler Anton nicht abschrecken. Er hat sich beim ersten Anblick Amandas sofort in sie verliebt. Das weckt die Eifersucht des intriganten Hofmeisters, der sich selbst Hoffnungen auf den Thron macht. Eine geheimnisvolle Alte hilft Anton mit einem Tarnmantel. So schafft er es, unbemerkt den Zwölf in die verzauberte Unterwelt zu folgen. Aber wenn er die Prinzessinnen verrät, würde sie das unglücklich machen. Wenn er schweigt, droht ihm der Strick.

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Anton Carlo Ljubek
Prinzessin Amanda Inez Björg David
König Dieter Hallervorden
Hofmeister Andreas Schmidt
Alte Ruth Glöss
Prinzessin Friederike Janina Flieger
Prinzessin Luise Luise von Finckh
Musik: Marian Lux
Kamera: Armin Franzen
Buch: Gabriele Kreis
Regie: Wolfgang Eißler

KONTAKT 

Mitteldeutscher Rundfunk 
Redaktion Kinder und Soziales 
04360 Leipzig 
Tel.: +49 341 3009696 
Fax: +49 341 3007251 
E-Mail: Publikumsservice@mdr.de 

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek und http://www.daserste.de/maerchenfilm

UNTERTITEL

Alle Märchenfilme sind für Hörgeschädigte und Gehörlose im ARD Text untertitelt. 

LINK

http://www.DasErste.de/maerchenfilm/  Der Film ist Teil der Märchenfilmreihe "Sechs auf einen Streich" von 2011.

 
mittags

12:00

Tagesschau

    Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT/AUTOGRAMME

(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg 
http://www.tagesschau.de

Achtung: kein telefonischer Kontakt zur Tagesschau-Redaktion!
Wir bitten Sie dabei um Verständnis, dass wir Ihr Feedback nicht telefonisch entgegennehmen können. Bitte schreiben Sie uns per Mail an redaktion@tagesschau.de oder oder ndr@ndr.de
Fax: +49 40 41565429

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist bitte beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Mitschnitte sind nicht erhältlich. Der NDR verfügt über keinen Mitschnittservice.

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Marcus Bornheim
  2. Chefredakteur: Dr. Helge Fust

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

WETTER

Das Wetter wird vom ARD-Wetterkompetenzzentrum vom HR produziert.

12:03

Presseclub

    Bald kommt ein Video

Details
Service
Presseclub

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie sind überall in unserer Gesellschaft spürbar. Viele Selbstständige bangen um ihre Jobs und wissen nicht, wie sie die nächste Miete bezahlen sollen. Viele Firmen stehen vor der Pleite. Die Ungewissheit ist groß und auch die Sorge, ob das eilig auf den Weg gebrachte Hilfspaket der Bundesregierung von 750 Milliarden Euro reichen wird. Zwar sollen Kurzarbeitergeld und Kreditzusagen Beschäftigten und Firmen unter die Arme greifen, um das Schlimmste abzuwenden. Dennoch fürchten Millionen Selbstständige und Kleinunternehmer um ihre Existenz. Werden ihre Anträge zeitnah bearbeitet werden? Schon jetzt ist die Kreditanstalt für Wiederaufbau völlig überlastet. Werden die Gelder reichen, die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie abzufedern? Und wie lange muss und kann die deutsche Wirtschaft den Shutdown aushalten?

In einem vertraulichen Strategiepapier des Innenministeriums spielen Experten verschiedene Szenarien des Pandemieverlaufs durch. Ihr Fazit: Die Regierung müsse auf eine „schnellere Kontrolle“,  mehr Tests und gezielte Isolation hinarbeiten.  

Zwar ist Deutschland besser aufgestellt im Kampf gegen das Corona Virus als die europäischen Nachbarn, doch der Kampf gegen die Pandemie hat gerade erst begonnen. Noch erlebt Deutschland ein frühes Stadium der Pandemie und erst in der nächsten Woche werden wir erfahren, wie erfolgreich die Ausgangssperren waren und ob sie die Ausbreitung des Virus eindämmen konnten. Sind unsere Krankenhäuser gewappnet oder müssen auch wir uns auf ähnliche Situationen wie in Italien oder Spanien einstellen? Wie kommen wir durch die Krise?

Darüber diskutiert WDR-Programmdirektor Jörg Schönenborn am Sonntag mit den Gästen:

Ruth Berschens, Handelsblatt

Georg Mascolo, Leiter Recherchekooperation NDR, WDR und SZ

Christina Sartori, freie Wissenschaftsjournalistin

Mark Schieritz, DIE ZEIT

WIEDERHOLUNGEN

tagesschau24, 29. März2020, 14:15 Uhr
tagesschau24, 29./30. März 2020, 00:20 Uhr
WDR, 29./30. März 2020, 05:00 Uhr

Presseclub - nachgefragt
phoenix, 29. März 2020, 12:45 Uhr

12:45

Europamagazin

    Bald kommt ein Video

Details
Service
Männer in Schutzkleidung desinfizieren den Großen Basar in Istanbul

- Portugal: Camper auf der Flucht vor dem Corona-Virus

- Spanien: Urlaubsparadies zum Krisenherd

  • Schweden: Der andere Weg im Umgang mit dem Virus
  • Deutschland: Fehlende Erntehelfer aus den Balkanstaaten
  • Deutschland: Schwächt das Virus Europas Demokratien?
  • Türkei: Glaubwürdigkeitskrise in der Corona-Krise

WIEDERHOLUNGEN

tagesschau24, 29. März 2020, 15:30 Uhr
tagesschau24, 30. März 2020, 10:30 Uhr
tagesschau24, 30./31. März 2020, 00:30 Uhr
WDR, 3. April 2020, 08:40 Uhr

13:15

Tagesschau

    Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT/AUTOGRAMME

(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg 
http://www.tagesschau.de

Achtung: kein telefonischer Kontakt zur Tagesschau-Redaktion!
Wir bitten Sie dabei um Verständnis, dass wir Ihr Feedback nicht telefonisch entgegennehmen können. Bitte schreiben Sie uns per Mail an redaktion@tagesschau.de oder oder ndr@ndr.de
Fax: +49 40 41565429

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist bitte beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Mitschnitte sind nicht erhältlich. Der NDR verfügt über keinen Mitschnittservice.

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Marcus Bornheim
  2. Chefredakteur: Dr. Helge Fust

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

WETTER

Das Wetter wird vom ARD-Wetterkompetenzzentrum vom HR produziert.

13:30

Ich schenk dir einen Seitensprung

    Bald kommt ein Video

Filme im Ersten

Details
Besetzung
Service
Erik (Markus Knüfken) will seiner Freundin Sofie (Muriel Baumeister, re.) gerade einen Heiratsantrag machen, als die "gute" Bekannte Melissa (Franziska Schlattner) nebenbei erwähnt, wie nett der Abend mit Erik war.

Spielfilm Deutschland 2002

Auf diesen Moment hat Sofie lange gewartet: Endlich fasst sich ihr Traummann Erik ein Herz und macht der attraktiven Floristin einen Heiratsantrag. Doch ausgerechnet in diesem sensiblen Moment platzt –  unverhofft kommt oft – seine längst verdrängte "Bekannte" Melissa dazwischen und macht deutlich, wie ausgesprochen nett die Faschingsnacht mit Erik war.

Sofie ist wie vom Donner gerührt: Der One-Night-Stand fand zu einer Zeit statt, als Erik schon bei ihr wohnte. Erik ist zwar ein erfahrener Feuerwehrmann, aber diesen Flächenbrand bekommt er nicht so rasch unter Kontrolle. In der Not macht er Sofie ein unmoralisches Angebot: Sofie hat, sozusagen als Revanche, auch einen Seitensprung gut. Sie wird dann schon sehen, dass eine solche Lappalie eine Beziehung nicht notwendigerweise zerstören muss. Außerdem glaubt Erik sowieso nicht so recht daran, dass Sofie dieses Angebot ausnutzen wird.

Aber "Mann" kann ja nie wissen: Als Erik zur Weiterbildung "Gefahrengut-Transport" auf Dienstreise muss, engagiert er zur Sicherheit seinen besten Freund und Kollegen Leo als Aufpasser. Es kommt, wie es kommen muss: Der Feuerwehrmann Leo erweist sich in dieser Situation als Brandstifter. Er verliebt sich unsterblich, und als auch Sofie sich zu Leo hingezogen fühlt, entsteht für alle Beteiligten akuter Handlungsbedarf.

Mehr zum Film

"Ich schenk dir einen Seitensprung" ist eine vor Witz sprühende Liebes- und Beziehungskomödie über die haarsträubenden Folgen leichtsinniger Untreue. Der mit leichter Hand inszenierte Film über Liebe, Eifersucht, Missverständnisse und Schuld ist bestens besetzt mit Muriel Baumeister, Markus Knüfken, Dominique Horwitz und Henriette Heinze.

(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Erik Krapp Markus Knüfken
Sofie Meisner Muriel Baumeister
Leo Gruber Dominique Horwitz
Tina Winter Henriette Heinze
Natascha Gruschenkowa Katerina Medvedeva
Ludwig Stamm Josef Heynert
Rudi Samir Hans Christian Schödel
Peter Goldoni Marc Oliver Schulze
Tim Jens Atzorn
Jochen Philipp Denzel
Melissa Franziska Schlattner
Musik: Enjott Schneider
Kamera: Peter Ziesche
Buch: Andreas Föhr
Buch: Thomas Letocha
Regie: Dominikus Probst

MEDIATHEK

Video on Demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek
Verweildauer: 3 Monate

15:00

Liebe ist die beste Medizin

    Bald kommt ein Video

Filme im Ersten

Details
Besetzung
Service
Liebe ist die beste Medizin: Dr. Peter Haller (Dominic Raacke) und seine neue Freundin Stella Gandolfi (Sandra Speichert).

Spielfilm Deutschland 2003

Dr. Peter Haller ist ein erfolgreicher Arzt. Als ihn die Nachricht vom Tod seines Vaters Dr. Maximilian Haller erreicht, kehrt er nach vielen Jahren in seinen kleinen Heimatort zurück. Peters Trauer hält sich allerdings in Grenzen: Bereits vor Jahren hatte er den Kontakt zu seinem Vater abgebrochen. Für ihn war dieser, ein angesehener Kleinstadtarzt, in erster Linie ein herzloser Mann, der nur für seine Arbeit lebte.

Was Peter nicht ahnt: Der gewitzte Maximilian ist gar nicht tot. Da seine Gesundheit ihm zu schaffen macht, hat er lediglich nach einem Weg gesucht, seinen Sohn nach Hause zu locken - denn Peter soll die gut gehende Praxis des ungeliebten Vaters übernehmen. Und da er sich unter normalen Umständen standhaft geweigert hätte, diese Nachfolge anzutreten, hat Maximilian mit Hilfe seines Freundes Wenzel und seiner Haushälterin Clara kurzerhand den eigenen Tod inszeniert. Allerdings scheint Peter fest entschlossen, die väterliche Praxis ganz schnell aufzulösen. Nur mit Engelszungen kann Clara ihn dazu bewegen, wenigstens eine Nacht in seinem alten Elternhaus zu verbringen. Und obwohl Peter sich dagegen sträubt, steigt eine gewisse Nostalgie in ihm auf. Aus einer Nacht werden schließlich mehrere Tage, da Peters Wagen unerwartet in die Werkstatt muss. Er nutzt die Zeit, um die hübsche Stella zu besuchen. Die sensible junge Frau, Besitzerin der örtlichen Pizzeria und Verlobte des temperamentvollen Guiseppe, neigt zu plötzlichen Ohnmachtsanfällen.

Obwohl Peter zunächst vorgibt, rein medizinisches Interesse an Stella zu haben, wird ihm bald klar, dass er sich in seine Patientin verliebt hat. Und plötzlich sieht es so aus, als wolle er die traditionsreiche Praxis seines Vaters doch weiterführen. Als man im Ort über die heimliche Affäre zu tuscheln beginnt, löst Stella die ohnehin halbherzige Verlobung mit Guiseppe. Zur gleichen Zeit beschließt Dr. Maximilian Haller, seinem Sohn die Wahrheit zu offenbaren. Doch während Peter sich in der väterlichen Villa der Attacken des eifersüchtigen Guiseppe erwehren muss, erleidet Maximilian im Garten einen Herzanfall ...

Mit „Liebe ist die beste Medizin" ist Regisseur Hannu Salonen eine originelle romantische Komödie gelungen. Mit Witz, Charme und viel Gespür für emotionale Zwischentöne erzählt der Film von Liebe, Trauer, Vater-Sohn-Konflikten und dem Mut zur Versöhnung. In den Hauptrollen überzeugen Dominic Raacke als dynamischer Arzt und Sandra Speichert als sensible, liebebedürftige Pizzeria-Besitzerin. In weiteren Rollen sind Charles Brauer und Monica Bleibtreu zu sehen.

(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Dr. Peter Haller Dominic Raacke
Stella Sandra Speichert
Prof. Maximilian Haller Charles Brauer
Clara Monica Bleibtreu
Wenzel Rüdiger Vogler
Antonia Roswitha Dost
Frau Wismut Gabi Herz
Frau Hochhoff Heide Simon
Guiseppe Claudio Caiolo
Pfarrer Till Claro
Flavio Martin Aaron Müseler
Tullio Ramzy Rieckehr
Hagen Jan Komarek
Musik: Karim Sebastian Elias
Kamera: Eberhard Geick
Buch: Sebastian Andrae
Buch: Mathias Klaschka
Regie: Hannu Salonen

MEDIATHEK

Video on Demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek
Verweildauer: 3 Monate

16:30

Erlebnis Erde

    Bald kommt ein Video

Erlebnis Erde: Familie Wolf – Gefährliche Nachbarn

Details
Service
Ein zweimonatiger Wolfswelpe erkundet neugierig seine Umgebung.

Wölfe breiten sich in Deutschland immer mehr aus. Gleichzeitig nimmt das uralte Unbehagen vor den Raubtieren zu. Doch wie gefährlich sind sie wirklich? Um dies herauszufinden, legte sich Tierfilmer Sebastian Koerner zwei Jahre lang auf die Lauer. Mit Hilfe seiner Aufnahmen und einer Vielzahl von versteckten, automatisch filmenden Videofallen gelang erstmalig ein hautnaher Einblick in das Privatleben bei "Familie Wolf" im Herzen Deutschlands. Alle Aufnahmen stammen ausnahmslos aus der freien Natur. Kein Bild für diese Dokumentation wurde in einem Gehege oder mit zahmen Wölfen gedreht.

Soziale Familienwesen

So entstand die unglaubliche Geschichte einer ganz besonderen Wolfsfamilie an einem ungewöhnlichen Ort. Das porträtierte Rudel um den Rüden Leo hat sein Revier auf dem Truppenübungsplatz Munster-Nord in Niedersachsen. Einige Tiere aus dieser Familie sorgten für Schlagzeilen. Als sie sich ungewöhnlich nah Autos und Spaziergängern näherten, wurden sie zu "Problemwölfen" erklärt. Ihr auffälliges Verhalten endete mit dem ersten staatlich genehmigten Abschuss eines der streng geschützten Tiere in Deutschland.

Wer sind diese Wölfe? Woher kamen sie? Warum haben sich einige von ihnen anders verhalten als die meisten ihrer Artgenossen? Der Film begibt sich auf eine spannende Spurensuche. Dabei lernt der Zuschauer Wölfe als soziale Familienwesen kennen, die sich neugierig, verspielt und vorsichtig verhalten. Es gelang den Filmemachern, ungewöhnliche Begegnungen sowohl mit Menschen wie mit anderen Wildtieren in ihrer Nachbarschaft zu dokumentieren.

Vor dem Hintergrund neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse und intensiver Recherchen erzählt "Familie Wolf" eine wahre Geschichte voller Leben, Freuden, Dramen und Tod. Sie zeigt, wie gut sich die wilden Wölfe in unserer Kulturlandschaft zurechtfinden, aber auch, was schieflaufen kann, wenn die Menschen falsch reagieren.

Ein Film von Sebastian Koerner und Herbert Ostwald

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)

KONTAKT

WDR

PG Gesellschaft/Dokumentation
Appellhofplatz 1
50600 Köln
Anja-Katrin Becker
Tel.: +49 221 2200 (Zentrale)
Fax: +49 221 2205779
E-Mail: fernsehen@wdr.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek Verweildauer 30 Tage

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung erhältlich ist, erfragen Sie bitte bei:
Westdeutscher Rundfunk
WDR mediagroup digital GmbH
Mitschnittservice
Ludwigstraße 2-6
Eingang Brückenstraße
50667 Köln
Tel.: +49 221 20351133
Fax: +49 221 95333245
E-Mail: mitschnitt.fernsehen@wdr.de
http://www.wdrmg.de/mitschnitt

 
abends

17:15

Tagesschau

    Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT/AUTOGRAMME

(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg 
http://www.tagesschau.de

Achtung: kein telefonischer Kontakt zur Tagesschau-Redaktion!
Wir bitten Sie dabei um Verständnis, dass wir Ihr Feedback nicht telefonisch entgegennehmen können. Bitte schreiben Sie uns per Mail an redaktion@tagesschau.de oder oder ndr@ndr.de
Fax: +49 40 41565429

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist bitte beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Mitschnitte sind nicht erhältlich. Der NDR verfügt über keinen Mitschnittservice.

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Marcus Bornheim
  2. Chefredakteur: Dr. Helge Fust

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

WETTER

Das Wetter wird vom ARD-Wetterkompetenzzentrum vom HR produziert.

17:30

Echtes Leben

    Bald kommt ein Video

Echtes Leben: Organspende für unser Kind

Details
Service
Eltern mit Kleinkind in der Uniklinik.

Marie ist drei Monate alt, als sie plötzlich in akuter Lebensgefahr schwebt: Gallengangatresie, eine seltene Erkrankung, die den Körper langsam vergiftet. Ihre Zwillingsschwester Mia dagegen ist kerngesund. Nach einer Notoperation ist klar: Marie kann nur überleben, wenn sie schnell eine neue Leber bekommt. Rund um die Uhr wird das Baby nun in der Uniklinik Essen medizinisch betreut.

Fünf Monate Warten auf ein passendes Organ

Die Eltern Tanja und Daniel Hoffmann weichen kaum von ihrer Seite. Fünf lange Monate dauert das zermürbende Warten – dann ist ein passendes Organ gefunden. Doch die Operation verläuft dramatisch, Maries Leben steht danach weiterhin auf der Kippe. Die Eltern quälen sich mit dem Gedanken, ob sie die richtige Entscheidung getroffen haben.

Sechs Jahre später: Dass Marie heute lebt, grenzt für die Hoffmanns an ein Wunder. Sie sind den anonymen Eltern des Babys, dessen Leber Maries Leben gerettet hat, unendlich dankbar.

Die Zwillinge der Hoffmanns gehen zusammen in den Kindergarten. Nichts scheint äußerlich auf Maries Probleme in der Vergangenheit hinzudeuten. Doch das Leben mit einem transplantierten Organ bedeutet: Marie muss täglich ein halbes Dutzend Medikamente schlucken und regelmäßig zur medizinischen Kontrolle. Jede Auffälligkeit kann ein Anzeichen dafür sein, dass Lebensgefahr droht.

Maries Entwicklung ist durch die lange Krankenhauszeit verzögert, dennoch hoffen die Eltern, dass die Zwillinge gemeinsam eingeschult werden. Der Einschulungstest wird zur großen Herausforderung.

Diese Sendung ist nach der Ausstrahlung ein Jahr lang in der ARD Mediathek verfügbar (Stand: 19. Februar 2020).

WIEDERHOLUNGEN

tagesschau24, 31. März 2020, 21:32 Uhr
tagesschau24, 31. März/1. April 2020, 00:45
tagesschau24, 4. April 2020, 07:15 Uhr
ARD-alpha, 4. April 2020, 11:00 Uhr

KONTAKT

WDR Fernsehen
Redaktion Religion
Appellhofplatz 1
50667 Köln
Fax: +49 221 2206092
E-Mail: redaktion.religion@wdr.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek (abrufbar nur in Deutschland)
Verweildauer 1 Jahr

Livestream
http://live.daserste.de
(abrufbar nur in Deutschland)

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung erhältlich ist, erfragen Sie bitte bei:
Westdeutscher Rundfunk
WDR mediagroup digital GmbH
Mitschnittservice
Ludwigstraße 2-6
Eingang Brückenstraße
50667 Köln
Tel.: +49 221 20351133
Fax: +49 221 95333245
E-Mail: mitschnitt.fernsehen@wdr.de
http://www.wdrmg.de/mitschnitt

18:00

Bye Bye Lindenstraße

    Bald kommt ein Video

Reportage & Dokumentation

Details
Service
Vorweihnachtliche Hausmusik bei Familie Beimer in der ersten Folge der Lindenstraße: v.l.: Klausi (Moritz A. Sachs), Vater Hans (Joachim Hermann Luger), Mutter Helga (Marie-Luise Marjan), Tochter Marion (Ina Bleiweiß) und Benny (Christian Kahrmann) (Erstsendedatum: 08.12.1985).

Es sollte eine Familienserie nach britischem Vorbild werden. Eine Endlos-Serie, in der normale Menschen in einem normalen Mehrfamilienhaus ganz normale Dinge tun: Spiegeleier braten, reden, sich streiten, sich lieben. Sie wolle "unterhalten, aber nicht verblöden", hieß es damals im Ankündigungstext. Schnell wurde die "Lindenstraße" mehr als reine Unterhaltung: Sie brachte gesellschaftspolitische Themen in die Wohnzimmer von Millionen Menschen. Rechtsradikalismus, Umweltzerstörung, Sterbehilfe, AIDS – Themen, die das Land bewegen und seit dem Serienstart 1985 immer wieder auch in der wohl bekanntesten Fernsehstraße Deutschlands für Zündstoff sorgten.

Blick hinter die Kulissen

Zum Ende der Kult-Serie blickt die Dokumentation zurück auf über drei Jahrzehnte "Lindenstraße". Autorin Katrin Niemann mischt zeithistorisches Archivmaterial mit Ausschnitten aus der Serie und dem Blick hinter die Kulissen der Produktion in Köln-Bocklemünd. Zahlreiche Darsteller sowie Produzent und Erfinder Hans W. Geißendörfer und seine Tochter Hana erzählen, wie die "Lindenstraße" ihr Leben geprägt hat.

Fließende Grenzen zwischen Fiktion und Realität

Die "Lindenstraße" schaffte es immer wieder, die Grenzen zwischen der Serien-Realität und dem echten Leben zu verwischen. Der Serienstart 1985 fiel in eine Zeit, als die Deutschen ihr grünes Bewusstsein entdeckten. Seit 1983 saßen die Grünen im Bundestag. In der "Lindenstraße" engagierte sich Beimer-Spross Benny bei der Naturschutzorganisation Robin Wood, die sich in der realen Welt kurz zuvor gegründet hatte. Unter dem Eindruck der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl 1986 fand am 26. November 1989 eine Anti-Atom-Aktion am Privathaus von Umweltminister Klaus Töpfer statt. Kurz zuvor hatte Benny Beimer in der "Lindenstraße" dazu aufgerufen. Hatte er die ganze Aktion vielleicht provoziert – wie manche Zeitung mutmaßte?

Provokant war die "Lindenstraße" vor allem in ihren ersten Jahren: In die Fernsehgeschichte eingegangen ist der Kuss zwischen Carsten Flöter und Robert Engel 1990. Es folgte ein Sturm der Entrüstung. Drohbriefe und Hassnachrichten gingen bei den Schauspielern Georg Uecker und Martin Armknecht ein. Doch es gab auch positive Resonanz: Zu einer Zeit als Lesben und Schwule für mehr Akzeptanz kämpften, machte die "Lindenstraße" gleichgeschlechtliche Liebe sichtbar und sorgte so für ein Stück Normalität.

Ein Film von Katrin Niemann

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)

WIEDERHOLUNGEN

WDR, 3. April 2020, 20:15 Uhr
WDR, 5. April 2020, 08:20 Uhr
ONE, 5. April 2020, 10:35 Uhr
ONE, 11. April 2020, 12:30 Uhr

KONTAKT

WDR Fernsehen
Programmgruppe Dokumentationen
Monika Pohl
Appellhofplatz 1, Vierscheibenhaus
50667 Köln
Fax: +49 221 2206185
E-Mail: fernsehen@wdr.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek Online First

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung erhältlich ist, erfragen Sie bitte bei:
Westdeutscher Rundfunk
WDR mediagroup digital GmbH
Mitschnittservice
Ludwigstraße 2-6
Eingang Brückenstraße
50667 Köln
Tel.: +49 221 20351133
Fax: +49 221 95333245
E-Mail: mitschnitt.fernsehen@wdr.de
http://www.wdrmg.de/mitschnitt

18:49

Gewinnzahlen Deutsche Fernsehlotterie

Details
Service

Deutsche Fernsehlotterie
Neuer Titel ab 1.7.12 „Gewinnzahlen Deutsche Fernsehlotterie" 

KONTAKT

Fernsehlotterie

Stiftung Deutsches Hilfswerk SdbR

Geschäftsführung
Christian Kipper
Axel-Springer-Platz 3
20355 Hamburg 
Tel.: +49 40 414104-0  (Mo-Fr) Fax:  +49 40 414104-14
E-Mail: info@fernsehlotterie.de 
http://www.fernsehlotterie.de

Kundenservice / Losbestellung

Tel.: +49 800 0411411 (gebührenfrei)
Mo.-So. 8-20 Uhr, feiertags 10-16 Uhr
Fax: 040/41 41 04-58
E-Mail: info@fernsehlotterie.de

GEWINNZAHLEN

Alle Gewinnzahlen werden sonntags im Ersten Deutschen Fernsehen (ARD) und/oder im ARD-Text Tafel 588/589, in den sozialen Medien, über die Mobile App sowie auf der Internetseite der Deutschen Fernsehlotterie bekannt gegeben

MITSCHNITTE

können bei der Pressestelle erfragt werden: presse@fernsehlotterie.de

SONSTIGE FAKTEN

Deutsches Hilfswerk verteilt seit 1967 die Einnahmen der Deutschen Fernsehlotterie für karitative Zwecke

Die Deutsche Fernsehlotterie fördert über die ihr zugehörige Stiftung Deutsches Hilfswerk karitative Projekte in Deutschland, die das solidarische Miteinander stärken. Sie wurde  erstmals 1956 im (Ersten) Deutschen Fernsehen ausgestrahlt. Vertreter der ARD sitzen im Aufsichtsrat, Vorstand und Kuratorium der Deutschen Fernsehlotterie. Dank der Hilfe der Mitspielerinnen und Mitspieler konnten 2018 bundesweit 366 soziale Projekte und Einrichtungen mit rund 51,5 Millionen Euro unterstützt werden. Seit der Gründung der Fernsehlotterie im Jahr 1956 wurden rund 9.000 Projekte für Kinder, Jugendliche, Familien, Senioren und Menschen mit Behinderung oder schwerer Erkrankung mit über 1,95 Milliarden Euro gefördert.

Ein Forum für ein solidarische Miteinander

http://www.du-bist-ein-gewinn.de/ Die Deutsche Fernsehlotterie präsentiert dort ausgewählte geförderte Einrichtungen und Initiativen, erweitert den Blickwinkel aber auch auf andere beispielhafte Projekte und stößt Debatten rund um Hilfsbereitschaft sowie gesellschaftliches Engagement an.

18:50

Lindenstraße

    Video verfügbar

Folge 1758: Auf Wiedersehen

Details
Besetzung
Termine
Service
PlayHerzliche Begrüßung: Klaus Beimer (Moritz A. Sachs) und die neuen Mieter der Lindenstraße, Rachel Goldberg (Hana Geißendörfer) und Ron Liebermann (Benjamin Röschel).
Vorschau Folge 1758 "Auf Wiedersehen"

Nach 34 Jahren und 4 Monaten,

nach 7032 Drehtagen,

nach 52.740 Sendeminuten

und nach 1757 Folgen,

läuft die "Lindenstraße" zum letzten Mal.

Und zum ersten Mal wird der Inhalt der Folge nicht verraten.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Anna Ziegler Irene Fischer
Klaus Beimer Moritz A. Sachs
Angelina Dressler Daniela Bette
Nico Zenker Jannik Scharmweber
Gabi Zenker Andrea Spatzek
Dr. Carsten Flöter Georg Uecker
Andy Zenker Jo Bolling
Neyla Bèimer Dunja Dogmani
Musik: Jürgen Knieper
Kamera: Hans Christian Mebold
Buch: Catrin Lüth
Regie: Herwig Fischer

WIEDERHOLUNGEN

ONE, 29. März 2020, 19:40 Uhr
ONE, 29. März 2020, 23:15 Uhr
NDR, 30./31. März 2020, 05:50 Uhr
ONE, 30./31. März 2020, 09:15 Uhr
HR, 2./3. April 2020, 01:20 Uhr
RBB, 4. April 2020, 07:00 Uhr
BR, 5. April 2020, 06:00 Uhr
WDR, 5. April 2020, 07:45 Uhr
ONE, 5. April 2020, 10:00 Uhr

19:25

Weltspiegel

    Bald kommt ein Video

Weltspiegel vom 29. März 2020

Details
Besetzung
Termine
Service

Besetzung und Stab

Regie: Bastian Schöttler

WIEDERHOLUNGEN

tagesschau24, 29. März 2020, 23:20 Uhr
RBB, 29./30. März 2020, 01:45 Uhr
Das Erste, 29./30. März 2020, 04:55 Uhr
tagesschau24, 30. März 2020, 19:25 Uhr

20:00

Tagesschau

    Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT/AUTOGRAMME

(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg 
http://www.tagesschau.de

Achtung: kein telefonischer Kontakt zur Tagesschau-Redaktion!
Wir bitten Sie dabei um Verständnis, dass wir Ihr Feedback nicht telefonisch entgegennehmen können. Bitte schreiben Sie uns per Mail an redaktion@tagesschau.de oder oder ndr@ndr.de
Fax: +49 40 41565429

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist bitte beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Mitschnitte sind nicht erhältlich. Der NDR verfügt über keinen Mitschnittservice.

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Marcus Bornheim
  2. Chefredakteur: Dr. Helge Fust

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

WETTER

Das Wetter wird vom ARD-Wetterkompetenzzentrum vom HR produziert.

20:15

Tatort

    Bald kommt ein Video

Krieg im Kopf

Details
Besetzung
Termine
Service
PlayFlorence Kasumba als Anais Schmitz und Maria Furtwängler als Charlotte Lindholm.
Vorschau: Krieg im Kopf

Fernsehfilm Deutschland 2020

Ihr neuer Fall beginnt für Charlotte Lindholm und Anaïs Schmitz mit einer schrecklichen Situation: Ein unbekannter Mann überwältigt Charlotte Lindholm, setzt ihr ein Messer an den Hals und redet wirr von "Stimmen in seinem Kopf" und dass jemand ihn jage.

Als die Situation eskaliert, muss Anaïs Schmitz sich im Bruchteil einer Sekunde entscheiden: Den Mann töten oder Charlottes Leben riskieren. Die weiteren Ermittlungen führen die beiden Kommissarinnen zu einer zweiten Leiche und einem offenbar fehlgeschlagenen Auslandseinsatz der Bundeswehr in Mali …

Playlist

Die Filmmusik wurde eigens für den Tatort von Sebastian Fillenberg komponiert und ist nicht im Handel erhältlich. Vor- und Abspannmusik stammt von Klaus Doldinger.

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Charlotte Lindholm Maria Furtwängler
Anaïs Schmitz Florence Kasumba
Professor Leyh Victoria Trauttmansdorff
Susanne Bortner Katharina Schlothauer
Dr. Gottlieb Hendrik Heutmann
Alfred Neumann Steven Scharf
Professor Bloch Joachim Bißmeier
Josch Vegener Julius Nitschkoff
Simone Strasser Katja Bürkle
Benno Vegener Matthias Lier
Nick Schmitz Daniel Donskoy
Gerd Liebig Luc Feit
Leon Ciaballa Jonas Minthe
Jochen Kunkel Roland Wolf
Musik: Sebastian Fillenberg
Kamera: Volker Tittel
Buch: Christian Jeltsch
Regie: Jobst Christian Oetzmann

WIEDERHOLUNGEN

ONE, 29. März 2020, 21:45 Uhr
ONE, 29. März 2020, 23:45 Uhr
Das Erste, 30./31. März 2020, 00:35 Uhr

21:45

Anne Will

    Bald kommt ein Video

Der Corona-Ausnahmezustand - wie geht es weiter in Deutsc...

Details
Termine
Service
Anne Will

Das öffentliche Leben in Deutschland steht nahezu still. Schulen, Kitas, Restaurants und viele Geschäfte sind geschlossen, für die Bürgerinnen und Bürger gilt ein weitreichendes Kontaktverbot. Die Krankenhäuser bereiten sich weiter intensiv auf einen weiteren Anstieg der Covid-19-Fälle vor. Bund und Länder reagieren mit einem Milliardenpaket, um Unternehmen, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern und Selbstständigen in der Krise zu helfen. Zeitgleich werden bereits Rufe nach einer Lockerung der Maßnahmen und einer „Exit-Strategie“ für den Ausnahmezustand laut. Sind Krankenhäuser und Arztpraxen nun ausreichend vorbereitet? Wie lange müssen die Einschränkungen aufrechterhalten werden? Und welche nachhaltigen Auswirkungen hat die Krise auf die Wirtschaft?

Zu Gast bei Anne Will:

Peter Altmaier (CDU, Bundesminister für Wirtschaft und Energie)

Peter Tschentscher (SPD, Erster Bürgermeister von Hamburg)

Susanne Johna (1. Vorsitzende des Marburger Bundes – Bundesverband)

Clemens Fuest (Präsident des ifo Instituts – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München e.V.)

Gérard Krause (Abteilungsleiter Epidemiologie am Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung, Braunschweig)

WIEDERHOLUNGEN

NDR, 29./30. März 2020, 00:35 Uhr
phoenix, 30. März 2020, 09:30 Uhr
taesschau24, 30. März 2020, 20:15 Uhr
3sat, 30./31. März 2020, 00:50 Uhr

Corona-Prävention: ANNE WILL ohne Studio-Publikum
Die Redaktion ANNE WILL hat beschlossen, wegen der Corona-Krise bis zur Osterpause auf die Teilnahme des Studiopublikums zu verzichten. Der Entschluss ist der Redaktion nicht leicht gefallen, denn das Studiopublikum stellt ein wichtiges Element unserer Live-Sendung dar und wir freuen uns über das Interesse unserer ZuschauerInnen, auch live im Studio dabei zu sein.

Gesundheitsexpertinnen und -experten  und die Verantwortlichen in Politik und Behörden warnen eindringlich, dass Deutschland am Anfang einer epidemischen Entwicklung stehe. Viele öffentliche Veranstaltungen werden abgesagt. Um diese Bemühungen zu unterstützen, möchten wir unseren Beitrag leisten.

Da unser Studiopublikum die Tickets für die Sendungen schon Monate im Voraus bucht und aus dem gesamten Bundesgebiet anreist, haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen. Wir möchten nicht, dass sich unser Publikum verpflichtet fühlen muss, sich diesem Risiko auszusetzen. 

Alle Gäste werden informiert und können ihre Tickets selbstverständlich auf ein späteres Datum umbuchen.

Veränderungen an der Diskussionsrunde sind derzeit nicht geplant. Gegebenenfalls werden  wir öfter auf das Element einer Schalte zurückgreifen werden.

22:45

Tagesthemen

    Bald kommt ein Video

mit Sport und Wetter | Moderation: Caren Miosga

Details
Service

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell

NDR

Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Fax: +49 40 41565429
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.

MITSCHNITT (nur bis Ende 2019). Der NDR stellt seinen Mitschnittservice ein.
Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 44192441
Fax: +49 40 44192443
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de 
http://www.ndrmitschnittservice.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

 PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast): unter http://www.daserste.de/mediathek

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/spenden/

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

Informationen dazu finden Sie unter
http://intern.tagesschau.de

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

TWITTER

https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, Wochenspiegel und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Nachrichten für Kinder
http://www.tagesschau.de/kinder

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

23:05

ttt – titel, thesen, temperamente

    Bald kommt ein Video

Details
Service
Schriftsteller Antonio Scurati

Corona – eine Feuerprobe für Europa?  

Der italienische Schriftsteller Antonio Scurati lebt seit 3 Wochen in Quarantäne. Der Mailänder erzählt, dass die Sirenen der Krankenwagen mittlerweile zum Soundtrack des Lebens geworden sind. Als Italien zu Beginn der Corona Pandemie den europäischen Katastrophenschutz um Hilfe angerufen hat, hat kein einziges Land reagiert. Hilfe bekommt das Land, in dem der Corona Virus am schlimmsten wütet, bisher von China, Russland und Cuba. Diese Pandemie ist eine Feuerprobe für die EU, sagt er, entweder jetzt arbeiten alle solidarisch zusammen und helfen sich, oder Europa zerbricht. "ttt" hat mit ihm ein Skype Interview geführt und auch die Publizistin und überzeugte Proeuropäerin Ulrike Guérot befragt.

Künstler und der Corona Shutdown

Die Corona-Pandemie legt ein ganzes Land lahm und das Kulturleben still. Schätzungsweise 80.000 kulturelle Veranstaltungen wurden bis Ende April abgesagt. Nicht systemrelevant! Viele Künstler stehen vor einer finanziell existenzbedrohlichen Situation. So die Sängerin Simone Kermes. Statt auf der Bühne der Elbphilharmonie singt sie für "ttt" zuhause in der Küche. Wie erleben Künstlerinnen und Künstler die Situation? Und wie leben sie mit den Einschränkungen ihrer Bewegungsfreiheit? Der Historiker René Schlott fürchtet, dass der Shutdown zur weiteren Spaltung unserer Gesellschaft führt, nicht nur in finanzieller Hinsicht.

Siegfried Lenz Roman "Der Überläufer" wird verfilmt

In seinem Roman "Der Überläufer" erzählt Siegfried Lenz von der Liebe zwischen einem deutschen Wehrmachtssoldat und einer polnischen Partisanin. Es ist der zweite Roman des damals erst 26-Jährigen. Kurz nach dem Krieg darf er nicht erscheinen und verschwindet in der Schublade des Schriftstellers. Erst nach dem Tod von Siegfried Lenz 2014 wird er in seinem Nachlass entdeckt und 2016 zu einem Bestseller. Nun hat die ARD den Roman in einem Zweiteiler adaptiert. Regisseur ist Oscar-Preisträger Florian Gallenberger. Was zählen Freundschaft und Liebe, Pflicht und Gewissen in einer Welt aus den Fugen?

"Was hast du hinter dir gelassen" – Stimmen aus dem vergessenen Krieg im Jemen

Über den krieg im Jemen, der seit fünf Jahren das Land bestimmt, wird hierzulande kaum berichtet. Es ist ein vergessener Krieg. Jetzt gibt es eine Stimme aus dem Jemen, die uns vom Leben und Sterben unter Luftangriffen und Granaten-Beschuss erzählt. Die Journalistin und Schriftstellerin Bushra al-Maktari ist unter Lebensgefahr zwei Jahre durchs Land gereist und hat Protokolle mit über 400 Überlebenden geführt. Sie hat nach dem Verlust der Angehörigen – oft sind es Kinder – gefragt und nach dem Alltag im Krieg. "Was hast du hinter dir gelassen" fragt ihr Buch.

Oskar Roehler erzählt vom Erwachsenwerden in der westdeutschen Provinz

"Mangel" heißt der neue Roman des Schriftstellers und Regisseurs Oskar Roehler. Wie viele seiner Filme und Bücher, so handelt auch der Roman von persönlichen Erinnerungen. "Mangel" erzählt von einer Gruppe von Kindern, die in den frühen 60er Jahren in einer Neubausiedlung im Zonenrandgebiet aufwächst. Die Väter sind wortkarge Sudetendeutsche, die den Krieg erlebt haben. Die Kinder haben weder Fernsehen noch Radio, es mangelt an Geld, Sicherheit und Geborgenheit. Später flüchtet sich der Ich-Erzähler in die Kunst.
"ttt" hat Oskar Roehler getroffen und spricht mit ihm über den Werdegang einer ganzen Generation.

MEDIATHEK

VoD: Video on Demand (ggf. auch nur Einzelbeiträge) ohne Downloadmöglichkeit unter http://www.DasErste.de/mediathek verfügbar

KOMMENTARFUNKTION

http://www.daserste.de/information/wissen-kultur/ttt/kontakt/index.html

PODCAST mit Downloadmöglichkeit
Die Rubrik "Schluss mit Moor" ist als Podcast verfügbar
http://mediathek.daserste.de/ttt-titel-thesen-temperamente/Sendung?documentId=447604&topRessort&bcastId=447604

MITSCHNITT

Wenn Sie am Erwerb eines Mitschnitts interessiert sind, wenden Sie sich bitte an den jeweils zuständigen Mitschnittdienst:

HR

Hessischer Rundfunk
Abteilung Dokumentation und Archive
60222 Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 1553394 (montags bis donnerstags 10:00 - 12:00 Uhr)
Fax: +49 69 1553392
E-Mail: archivservice@hr.de
http://www.hr.de/website/fernsehen/sendungen/index.jsp?rubrik=6260&key=standard_document_5532114

MDR

Mitteldeutscher Rundfunk
MDR-Mitschnittservice
Telepool GmbH
Tel.: +49 341 35003606
Fax: +49 341 35003630
E-Mail: service@telepool.de
http://www.mdr.de/tv/mitschnitt/index.html

RBB

Rundfunk Berlin Brandenburg
RBB Media GmbH
Programmvertrieb
Kaiserdamm 80/81
14057 Berlin
Tel.: +49 30 9799384956
Fax: +49 30 9799384949
E-Mail: mitschnitt@rbb-media.de
http://www.rbb-media.de/de/mitschnittservice/private-nutzung/index.php

WDR mediagroup dialog GmbH
Mitschnittservice-: Im Mediapark 5
50670 Köln
Tel.: +49 221 20351133
Fax.: +49 221 2035405740 ´
Formular: http://www.wdr-mediagroup.com/mitschnitt

KONTAKT

Bayerisches Fernsehen
Redaktion Kulturmagazine
Floriansmühlstraße 60
80939 München
Tel.: +49 89 590025137
Fax: +49 89 590027637
E-Mail: ttt@br.de

Redaktion: Sylvia Griss, Franz Xaver Karl
Redaktionsassistenz: Barbara Hefele

Hessischer Rundfunk
Redaktion titel thesen temperamente
Bertramstraße 8
60320 Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 1552689
Fax: +49 69 1554014
E-Mail: ttt@hr.de

Redaktion: Tom Klecker, Edith Lange, Naomi Naegele (alle im Wechsel)
Redaktionsassistenz: Lara Rein und Andrea Seebauer    

Mitteldeutscher Rundfunk
Redaktion Kulturmagazine
04360 Leipzig
Tel.: +49 341 3007227
Fax: +49 341 3007285
E-Mail: ttt@mdr.de

Redaktion: Jens-Uwe Korsowsky, Matthias Morgenthaler
Leitung: Reinhard Bärenz
Redaktionsassistenz: Elke Waindock

NDR Fernsehen
Redaktion titel thesen temperamente
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 41565226
E-Mail: ttt@ndr.de

Redaktion: Christoph Bungartz, Christine Gerberding, Edith Beßling, Niels Grevsen, Melanie Thun (alle im Wechsel)
Redaktionsassistenz: Susanne Witt und Bettina Stysiak

Redaktioneller Mitarbeiter: Thorsten Mack

RBB Fernsehen
Redaktion titel thesen temperamente
Masurenallee 8-14
14057 Berlin
Tel.: +49 30 9799323401
E-Mail: ttt@rbb-online.de

Redaktion: Liane von Pein, Christine Thalmann
Redaktionsassistenz: Romy Schulz

WDR Fernsehen
Redaktion ttt
Appellhofplatz 1
50600 Köln
Tel.: +49 221 2203635 oder - 2 20 27 02
Fax: +49 221 2204519
E-Mail: ttt@wdr.de

Redaktion
Susanne Kampmann, Klaus Reimann, Regina Rohde, Susanne Schettler (alle im Wechsel)

23:35

Druckfrisch

    Bald kommt ein Video

"druckfrisch" am 29.03.2020

Details
Besetzung
Service
Lutz Seiler

Corona-Zeit ist auch Lese-Zeit: Statt der Kritik der aktuellen Bestsellerliste präsentiert Denis Scheck seine Top Ten zur Krise. Verblüffend aktuell: "Die Pest" von Albert Camus oder das "Dekamerone" von Bocaccio. Beklemmend und doch befreiend: "Die Wand" von Marlen Haushofer. Vergnüglich: die "Peanuts" von Charles M. Schultz oder "Der Wind in den Weiden" von Kenneth Grahame. Und wann, wenn nicht jetzt, sollte man sich endlich daran machen, Marcel Prousts "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit" von Anfang bis Ende zu lesen?

So nah und doch so fern: Lutz Seilers Roman "Stern 111" (Suhrkamp Verlag)

Es ist erst 30 Jahre her und wirkt doch wie der Blick in eine fremde Welt. Lutz Seilers mit dem Preis der Leipziger Buchmesse ausgezeichneter Roman erzählt von der Wendezeit in Deutschland: Während der Student Carl im Osten bleiben will, machen sich seine Eltern schon zwei Tage nach dem Mauerfall in Richtung Westen auf. Carl sucht seinen Weg zwischen Verfall und Utopie, indem er in der Ostberliner Kneipe "Assel" jobbt – ein Ort, so real und unwirklich zugleich wie "Der Klausner" auf Hiddensee in Seilers Erfolgsroman "Kruso". Wieder verdichtet der Autor persönliche Erinnerungen und Hoffnungen jener Tage zu einem Zeitbild, das uns heute fast schon märchenhaft erscheint. "Solange Carl träumte, schien vollkommen klar, dass das die Wahrheit war." "Stern 111" hieß ein DDR-Radiogerät. Inzwischen ist die Literatur der Empfänger für die Wellen von damals.

So fern und doch so nah: Hilary Mantels Geschichtsepos "Spiegel und Licht" (DuMont Verlag)

Es ist fast 500 Jahre her und wirkt doch wie ein Blick in unsere Gegenwart. Mit "Spiegel und Licht" vollendet die britische Autorin Hilary Mantel ihre großartige und vielfach preisgekrönte Trilogie über England zur Zeit Heinrichs des Achten. Dessen Minister Thomas Cromwell (1485-1540) steht im Zentrum der Romane, in seiner Geschichte spiegeln sich alle Intrigen, Machtkämpfe und Glaubenskriege der Tudor-Zeit. Der Streit zwischen König und Adel, Heinrichs Heiratspolitik, die Trennung Englands von der Römischen Kirche, das empfindliche und schnell zerstörte Gleichgewicht der Kräfte – all das schildert Hilary Mantel anhand der Figur des "Lordsiegelbewahrers" Cromwell, der am Ende selbst in Ungnade fällt. Eine Geschichte von Macht, Politik und menschlichen Abgründen – so lebendig und präsent, wie man es in historischen Romanen noch nicht gelesen hat. Hilary Mantel hat nicht nur ein Geschichtsepos geschrieben, sie hat ein ganzes Genre erneuert.

Denis Scheck empfiehlt

Und: Denis Scheck empfiehlt den Klassiker "Der Leopard" von Giuseppe Tomasi di Lampedusa – neu übersetzt von Burkhard Kroeber (Piper Verlag).

Besetzung und Stab

Regie: Andreas Ammer

WIEDERHOLUNGEN

3sat, 5. April 2020, 12:30 Uhr
ARD-alpha, 5./6. April 2020, 01:20 Uhr

 
nachts (So. auf Mo.)

00:05

Härte

    Bald kommt ein Video

Filme im Ersten

Details
Besetzung
Service
"Härte" ist die wahre Geschichte des Spitzensportlers Andreas Marquardt, der zum brutalen Zuhälter wurde und acht Jahre im Knast verbüßte. Erst mit Hilfe einer Therapie arbeitete er seinen jahrelangen Missbrauch als Kind durch seine Mutter auf und organisiert jetzt Charities für missbrauchte Kinder.

Fernsehfilm Deutschland 2015

"Ich habe keine Gefühle zugelassen. Ich war ein eiskalter Typ, ein Block, mir war alles scheißegal." Vom Vater als Kleinkind körperlich misshandelt und von der Mutter systematisch sexuell missbraucht, hatte der Karateweltmeister Andreas Marquardt alles andere als eine unbeschwerte Kindheit.

Mit 19 Monaten wurde er von seinem Vater bei Minusgraden auf den Balkon gestellt, ausgezogen und mit Wasser übergossen. Im Alter von sechs Jahren fing seine Mutter an, ihn anzufassen, zu streicheln. Mit zwölf wurde er zum Sex mit ihr gezwungen. Nach und nach wurden Frauen für ihn zu einem Hassobjekt – in allen sah er die Projektion seiner Mutter.

Andy etablierte sich rasch im Berliner Rotlichtmilieu und verdiente als Zuhälter Millionen. Reihenweise junge Mädchen gingen für ihn auf den Strich, unter ihnen die brave und schüchterne Marion, die stets zu ihm hielt, auch wenn er sie schlug. All die Jahre, die Andy im Gefängnis verbrachte, wartete sie treu auf ihn und glaubt an ihn – bis heute.

Mehr zum Film

Basierend auf der Autobiografie, die Andreas Marquardt zusammen mit seinem Therapeuten Jürgen Lemke schrieb, inszenierte Rosa von Praunheim dessen Leben in Schwarz-Weiß-Bildern mit Papp-Kulissen und einem theaterhaft anmutenden Spiel. Dokumentarische Szenen, in denen Andreas Marquardt und Marion Erdmann von ihrem Leben erzählen, wechseln sich mit fiktionalen ab. Seit fast 50 Jahren dreht Rosa von Praunheim Spiel- und Dokumentarfilme. Mit seinem Dokumentarwerk "Nicht der Homosexuelle ist pervers, sondern die Situation, in der er lebt" (1970) wurde Rosa von Praunheim zum öffentlichen Wegbereiter der modernen Schwulenbewegung. Anfang 2012 wurde sein Film "Die Jungs vom Bahnhof Zoo" mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet und 2013 erhielt von Praunheim die Berlinale-Kamera. "Härte", den Rosa von Praunheim selbst als seinen emotionalsten Film bezeichnet, wurde 2015 in der Panorama-Sektion der Berlinale gezeigt.

  • FSK 16
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Andy Hanno Koffler
Marion Luise Heyer
Mutter Katy Karrenbauer
Opa Rüdiger Götze
Oma IIse Amberg-Bendin
Andreas Marquardt Andreas Marquardt
Marion Erdmann Marion Erdmann
Musik: Andreas Wolter
Kamera: Nicolai Zörn
Kamera: Elfi Mikesch
Buch: Rosa von Praunheim
Regie: Rosa von Praunheim

KONTAKT

Westdeutscher Rundfunk WDR
PB III, Film und Serie
Appellhofplatz 1
50667 Köln
E-Mail: fernsehen@wdr.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek (abrufbar nur in Deutschland)
Verweildauer 7 Tage

Livestream
http://live.daserste.de
(abrufbar nur in Deutschland)

01:35

Tagesschau

    Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT/AUTOGRAMME

(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg 
http://www.tagesschau.de

Achtung: kein telefonischer Kontakt zur Tagesschau-Redaktion!
Wir bitten Sie dabei um Verständnis, dass wir Ihr Feedback nicht telefonisch entgegennehmen können. Bitte schreiben Sie uns per Mail an redaktion@tagesschau.de oder oder ndr@ndr.de
Fax: +49 40 41565429

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist bitte beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Mitschnitte sind nicht erhältlich. Der NDR verfügt über keinen Mitschnittservice.

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Marcus Bornheim
  2. Chefredakteur: Dr. Helge Fust

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

WETTER

Das Wetter wird vom ARD-Wetterkompetenzzentrum vom HR produziert.

01:40

Lindenstraße

Folge 507: Laufpaß

Details
Besetzung
Service
In einer Nacht-und-Nebel-Aktion entsorgen Olli und Lisa Matthias' Leichnam. (Manfred Schwabe)

Zwei "Lindenstraße"-Kultnächte im Ersten: In der Nacht vom 28. auf den 29. März 2020 und in der Nacht vom 29. auf den 30. März 2020 werden insgesamt elf Folgen wiederholt. Los geht es mit Folge 1 "Herzlich willkommen" vom 8. Dezember 1985. Auch der legendäre Schwulenkuss zwischen Carsten Flöter und Robert Engel (1990) ist dabei, ebenso Klausi Beimers Nazi-Eid (1993), der "Bratpfannenmord" von Lisa an Matthias Steinbrück (1995), die "Wählt Gung!"-Kampagne (1998) und die Live-Folge zum Tod von Erich Schiller (2015). 

Folge 507: Laufpaß

Helga hat die Hochzeits-Pleite offensichtlich überwunden: In aller Frühe macht sie Erich einen Heiratsantrag. Klaus ist davon wenig begeistert, genauso wenig wie von Julias Geständnis, sie habe einen Freund in Bremen.

Doppeltes Pech für Matthias: Corinna lässt ihn erst im Wartezimmer, dann auf offener Straße abblitzen. Auch bei Lisa und Olli, die er im Haus Nummer 1 aufstöbert, kann sich Matthias nicht durchsetzen. Lisa hält trotz seiner Warnungen zu Olli.

Vasily und Beate sind empört: Ihre Eingabe an den Europäischen Gerichtshof wurde abgewiesen. Damit die Folterungen an Panaiotis nicht ungesühnt bleiben, wollen sie nun an den Europarat schreiben.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Beate Sarikakis Susanne Gannott
Vasily Sarikakis Hermes Hodolides
Erich Schiller Bill Mockridge
Matthias Steinbrück Manfred Schwabe
Helga Beimer Marie-Luise Marjan
Berta Griese Ute Mora
Lisa Hoffmeister Sontje Peplow
Olli Klatt Willi Herren
Musik: Jürgen Knieper
Kamera: Ottmar Röger
Buch: Maria Elisabeth Straub
Regie: Ilse Hofmann

MEDIATHEK

Video on demand: Leider kein Angebot möglich.

Livestream
http://live.daserste.de
(abrufbar nur in Deutschland)

02:10

Lindenstraße

Folge 597: Countdown

Details
Besetzung
Service
Das Ende einer wunderbaren Freundschaft. Amélie von der Marwitz (Anna Teluren) und Ernst-Hugo von Salen-Priesnitz (Carlos Werner) sind freiwillig aus dem Leben geschieden.

Beate steckt in akuten Geldproblemen. Zwar hat Carsten die Wohnung in Percha verkauft und Beate den ihr zustehenden Anteil ausgezahlt, da sie aber noch bei Tanja und Dressler Schulden hatte und viel Geld in ihr Schallplattenprojekt gesteckt hat, ist sie rasch wieder pleite. So macht sich Beate auf den Weg zu Dressler, um noch ein paar Mark locker zu machen.

Boris bringt Iffi einen Korb voller Gemüse und fragt, ob sie zu Nicos Geburtstag kommen kann. Doch Iffi hat andere Probleme. Sie fürchtet sich vor Momo, der sein Recht auf Nico mit allen Mitteln durchsetzen will.

Philipp installiert derweil im Treppenhaus eine Schuldenuhr - was auch Eva-Maria mit Wohlwollen registriert. Ihr Besuch in der Wohngemeinschaft endet allerdings mit einer wenig erfreulichen Diskussion.

Zwischen Amélie und Priesnitz herrscht perfekte Harmonie. Amélie holt im Blumenladen sogar einen Blumenstrauß, um Priesnitz aufzumuntern. Der Entschluss der beiden, im reifen Alter noch den Bund fürs Leben zu schließen, war anscheinend goldrichtig.

Diese Sendung ist nach der Ausstrahlung ein Jahr lang in der ARD Mediathek verfügbar.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Beate Sarikakis Susanne Gannott
Dr. Eva-Maria Sperling Inga Abel
Philipp Sperling Philipp Neubauer
Andy Zenker Jo Bolling
Iffi Zenker Rebecca Siemoneit-Barum
Carsten Flöter Georg Uecker
Amèlie von der Marwitz Anna Teluren
Ernst-Hugo von Salen-Priesnitz Carlos Werner
Musik: Jürgen Knieper
Kamera: Otmar Röger
Kamera: Ernst Wichert
Buch: Maria Elisabeth Straub
Regie: Daniel Anderson

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek (abrufbar nur in Deutschland)
Verweildauer 1 Jahr

Livestream
http://live.daserste.de
(abrufbar nur in Deutschland)

02:40

Lindenstraße

Folge 666: Schwindeln

Details
Besetzung
Service
Lindenstraße

Erneut setzt der geheimnisvolle Ire Helga und Erich unter Druck: Er verlangt, sofort als Geschäftsführer im "Claron Bridge" eingesetzt zu werden. Andernfalls will er die Versicherung über die Brandstiftung informieren. Helga reagiert prompt - und verblüfft sowohl Erich als auch den Iren.

Freude im Hause Griese: Lisa hat die Prüfung zur Mittleren Reife bestanden. Noch mehr Reife beweist Lisa, als Berta mit Isolde in ein Konzert geht. Sie versucht erneut, sich an Hajo heranzumachen. In diesem Augenblick kehrt Berta zurück.

Des einen Freud ... Momo hat einen Studienplatz in Bielefeld ergattert. Dani kann sich gar nicht damit anfreunden, dass Momo in eine andere Stadt zieht. Doch schon am Abend kommt sie auf andere Gedanken: Die Wohngemeinschaft entwickelt einen verwegenen Plan.

Diese Sendung ist nach der Ausstrahlung ein Jahr lang in der ARD Mediathek verfügbar.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Berta Griese Ute Mora
Gung Amorn Surankanjanajai
Lisa Hoffmeister Sontje Peplow
Erich Schiller Bill Mockridge
Daniela Schmitz Clelia Sarto
Hans-Joachim Scholz Knut Hinz
Momo Sperling Moritz Zielke
Philipp Sperling Philipp Neubauer
Musik: Jürgen Knieper
Kamera: Gisela Halverscheid
Kamera: Ernst Wichert
Buch: Joachim Friedmann
Regie: Claus Peter Witt

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek (abrufbar nur in Deutschland)
Verweildauer 1 Jahr

Livestream
http://live.daserste.de
(abrufbar nur in Deutschland)

03:10

Tagesschau

    Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT/AUTOGRAMME

(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg 
http://www.tagesschau.de

Achtung: kein telefonischer Kontakt zur Tagesschau-Redaktion!
Wir bitten Sie dabei um Verständnis, dass wir Ihr Feedback nicht telefonisch entgegennehmen können. Bitte schreiben Sie uns per Mail an redaktion@tagesschau.de oder oder ndr@ndr.de
Fax: +49 40 41565429

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist bitte beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Mitschnitte sind nicht erhältlich. Der NDR verfügt über keinen Mitschnittservice.

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Marcus Bornheim
  2. Chefredakteur: Dr. Helge Fust

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

WETTER

Das Wetter wird vom ARD-Wetterkompetenzzentrum vom HR produziert.

03:15

Lindenstraße

Folge 750: Atemlos

Details
Besetzung
Service
Kurzschluss: Momo sticht auf seinen Vater ein. (v.l.n.r.: Moritz Zielke, Michael Marwitz, Inga Abel)

Das Drama um Momo und seinen Vater Kurt spitzt sich zu. Momo ist nach wie vor davon überzeugt, dass seine Freundin Maria ein Verhältnis mit seinem Vater hat. In einer langen Aussprache versucht Maria ihn zu überzeugen, dass zwischen ihr und Kurt nichts vorgefallen ist. Als Momo jedoch kurze Zeit später beobachtet, wie sich Maria und Kurt auf der Straße erneut umarmen, sieht er Rot. Er greift zu einem Messer und geht ins "Akropolis", wo Kurt und Eva ahnungslos beisammen sitzen.

Schlechte Stimmung im Hause Varese: Marcella hat immer noch Hausarrest, was sie ihrem Vater mehr als übel nimmt. Paolo versucht vergeblich, die Wogen zu glätten. Aber dann taucht auch noch seine Exfrau Gina auf und sorgt für neue Konflikte.

Philipp fühlt sich in seiner neuen Heimat Dresden zunehmend wohl. Das liegt in erster Linie an seiner attraktiven Mitbewohnerin Suzanne. Um ihr Herz zu erobern, hat sich Philipp eine besondere Überraschung ausgedacht.

Diese Sendung ist nach der Ausstrahlung ein Jahr lang in der ARD Mediathek verfügbar.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Maria Däuble Nora Marie Horstkotte
Vasily Sarikakis Hermes Hodolides
Dr. Eva-Maria Sperling Inga Abel
Momo Sperling Moritz Zielke
Philipp Sperling Philipp Neubauer
Nina Zöllig Jacqueline Sviralov
Klaus Beimer Moritz A. Sachs
Kurt Sperling Michael Marwitz
Musik: Jürgen Knieper
Kamera: Gisela Halverscheid
Kamera: Markus P. Espenhahn
Buch: Hans W. Geißendörfer
Buch: Monika Bittl
Regie: Patrick Winczewski

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek (abrufbar nur in Deutschland)
Verweildauer 1 Jahr

Livestream
http://live.daserste.de
(abrufbar nur in Deutschland)

03:45

Lindenstraße

Folge 774: Da, wo es weh tut

Details
Besetzung
Service
Olaf öffnet ebenso gut gelaunt wie fein gemacht die Wohnungstür. Er hat Champagner kalt gestellt. Zusammen mit Mary geht er ins Wohnzimmer, wo sich Mary zu Olafs Gefallen gleich an seiner Hose zu schaffen macht. Sie nimmt ihn sich mit der einen Hand und mit der anderen die Geflügelschere. Olafs Schmerzensschrei ist ohrenbetäubend.

Die sonst so sanftmütige Mary kocht vor Wut. Grund: Durch einen dummen Zufall erfährt sie, dass sie hereingelegt wurde und Olaf keineswegs der Lebensretter für Vasily war. Mary hat nur eines im Sinn: Rache.

Olaf oben auf: Mit der Drohung, Vasily die Wahrheit über ihre Liebesnacht zu erzählen, ist es ihm gelungen, Mary ein weiteres Mal in seine Wohnung zu locken. Olaf ahnt allerdings nicht, dass Mary mittlerweile seinen gemeinen Betrug durchschaut hat. So nimmt das geplante Schäferstündchen ein frühes und für Olaf schmerzhaftes Ende.

Der Streit zwischen Helga und Erich nimmt groteske Züge an. Erich erzwingt per Gerichtsbeschluss das Recht, wieder im Reisebüro arbeiten zu dürfen. Dahinter steckt allerdings kein Pflichtbewusstsein. Erich verfolgt vielmehr einen hinterlistigen Plan: Um sich an Helga zu rächen, macht er sich in einem unbeobachteten Moment an den Geschäftscomputern zu schaffen.

Diese Sendung ist nach der Ausstrahlung ein Jahr lang in der ARD Mediathek verfügbar.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Maja Starck Christine Stienemeier
Helga Beimer-Schiller Marie-Luise Marjan
Canan Dagdelen Ceren Dal
Olli Klatt Willi Herren
Olaf Kling Franz Rampelmann
Mary Sarikakis Liz Baffoe
Erich Schiller Bill Mockridge
Marlene Schmitt Renate Koehler
Musik: Jürgen Knieper
Kamera: Gisela Halverscheid
Kamera: Ernst-Otto Wichert
Buch: Michael Meisheit
Regie: Claus Peter Witt

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek (abrufbar nur in Deutschland)
Verweildauer 1 Jahr

Livestream
http://live.daserste.de
(abrufbar nur in Deutschland)

04:15

Lindenstraße

    Video verfügbar

Folge 1559: Hinter der Tür

Details
Besetzung
Service
PlayGroße Aufregung in der Lindenstraße: Die Jubiläumsfolge wird live gespielt und gesendet! Das erste Mal in der 30-jährigen Geschichte der "Lindenstraße".
Making of LIVE-Folge

Die „Lindenstraße" feierte mit dieser Folge ihren 30. Geburtstag. Die Jubiläumsfolge „Hinter der Tür" wurde live aus dem Studio in Köln gesendet. Nicht nur die Schauspieler spielten live, sogar die Filmmusik wurde live von Musikern eingespielt. Eine Reminiszenz an das „Fernsehspiel" zu den Zeiten, als es noch keine Aufzeichnungsmöglichkeit gab.

Dramatische Entwicklungen werfen ihre Schatten voraus: Während die Bewohner und Nachbarn der Lindenstraße 3 sich weiter über den möglichen Hausverkauf streiten, werden sie von einem schrecklichen Ereignis überrollt, das einem geliebten Menschen und langjährigen Nachbarn widerfährt: Ein Toter in der Lindenstraße!

Auf der anderen Seite der Straße steht der Abschied von Nico an, der für sein Praktikum zurück nach Kiel muss. Doch junge Liebe ist stark und Lara will ihren Nico nicht so einfach gehen lassen …

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Helga Beimer Marie-Luise Marjan
Erich Schiller Bill Mockridge
Nico Zenker Jannik Scharmweber
Klaus Beimer Moritz A. Sachs
Dr. Ludwig Dresser Ludwig Haas
Angelina Dressler Daniela Bette
Gabi Zenker Andrea Spatzek
Dr. Iris Brooks Sarah Masuch
Musik: Jürgen Knieper
Kamera: Hubert Schick
Buch: Michael Meisheit
Buch: Irene Fischer
Regie: Herwig Fischer

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

Livestream
http://live.daserste.de 

04:50

Tagesschau

    Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT/AUTOGRAMME

(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg 
http://www.tagesschau.de

Achtung: kein telefonischer Kontakt zur Tagesschau-Redaktion!
Wir bitten Sie dabei um Verständnis, dass wir Ihr Feedback nicht telefonisch entgegennehmen können. Bitte schreiben Sie uns per Mail an redaktion@tagesschau.de oder oder ndr@ndr.de
Fax: +49 40 41565429

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist bitte beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Mitschnitte sind nicht erhältlich. Der NDR verfügt über keinen Mitschnittservice.

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Marcus Bornheim
  2. Chefredakteur: Dr. Helge Fust

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

WETTER

Das Wetter wird vom ARD-Wetterkompetenzzentrum vom HR produziert.

04:55

Weltspiegel

    Bald kommt ein Video

Weltspiegel vom 29. März 2020

Details
Besetzung
Termine
Service

Besetzung und Stab

Regie: Bastian Schöttler

WIEDERHOLUNGEN

tagesschau24, 29. März 2020, 23:20 Uhr
RBB, 29./30. März 2020, 01:45 Uhr
Das Erste, 29./30. März 2020, 04:55 Uhr
tagesschau24, 30. März 2020, 19:25 Uhr

 

Filtern

Legende